Der mittlerweile 19. RiderMan in Bad Dürrheim steht in den Startlöchern und auch Nicht-Radsportler kommen in den Genuss von viel Programm und Mitmachaktionen am kommenden Wochenende. Von Freitag bis Sonntag gibt es für alle Altersschichten viel zu bestaunen und zu erleben.

Fast 30 Aussteller sorgen für einen prall gefüllten Großraumparkplatz zwischen „Haus des Bürgers“ und „Haus des Gastes“ in Bad Dürrheim. Auf der Expo-Messe gibt es neben vielen kulinarischen Highlights auch die SKODA Neuwagenausstellung der Autowelt Schuler, Radsporthändler sowie ein Kinderprogramm zu erleben. Abends wird es musikalisch, wenn zum Opening am Freitag das „Guilty 76 DJ Soundsystem“ aus Frankfurt ab 19.30 Uhr für die passenden Beats sorgt. Am Samstagabend folgt feinste regionale Livemusik aus dem Donaueschinger Ortsteilt Pfohren. „Brassmann“ sind zehn Musiker, die leidenschaftlich gerne musizieren und sich deshalb vor vier Jahren zu einer Band zusammengeschlossen haben. Die Jungs spielen alles, was ihnen Spaß macht. Von La Brass Banda, Kellerkommando, Moop Mama über Shantel bis hin zu den Kubaboarischen. Ein musikalischer Leckerbissen, der ebenso wie die DJ-Partynacht am Freitag, bei freiem Eintritt erlebt werden kann.

Am Sonntag folgt im Vorprogramm des Straßenrennens schließlich die traditionelle und beliebte Oldtimer-Präsentationsfahrt, die vor dem über 1000 Fahrer großen Starterfeld die 87 Kilometer lange Strecke unter die Räder nehmen wird. Parallel startet um 11 Uhr der Frühschoppen mit dem Duo „Kaltenbrunn & Flake“ aus dem Schwarzwald, bevor am Nachmittag mit der großen Siegerehrung im „Haus des Bürgers“ der 19. RiderMan seinen würdigen Abschluss finden wird.

RiderMan | Zeitplan 2018